logo
Vorbeugung, Beratung und Therapie
Über mich
Impressum


 

  • 1961 geboren in Hamburg, Mutter eines Sohnes

 

  • Studium
    • an der Universität Hamburg
    • Hauptfach Psychologie, Nebenfach Neurologie
    • Abschluß Diplom Psychologie
  • (Therapie)ausbildungen
    • Ausbildung zur Telefonseelsorgerin bei der Studentischen Telefonseelsorge
    • Ausbildung zur Konfliktmoderatorin und Mediatorin an der Universität Hamburg
    • Ausbildung zur Kursleiterin für Autogenes Training für Erwachsene an der AHAB-Akademie Berlin
    • Ausbildung zur Kursleiterin für Progressive Muskelrelaxation für Erwachsene an der AHAB-Akademie Berlin
    • Ausbildung zur Kursleiterin für Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation für Kinder an der AHAB-Akademie Berlin
    • Therapieausbildung in Klinische Hypnose am Milton-Erickson-Institut Hamburg mit den Schwerpunkten Psychosomatik, Depression, Angst und Sucht
    • Ausbildung zur Systemischen Beraterin am Hamburger Institut für Systemische Weiterbildung
    • Ausbildung zur Systemischen Kinder- und Jugendlichentherapeutin beim Psychologischen Institut für systemische Beratung Hamburg
  • Workshop-Teilnahme
    • Einführung in Themenzentrierter Interaktion
    • Rollenspiel und Fallarbeit in der pädagogisch psychologischen Erwachsenenbildung bei Karl Benien
    • Gruppenleitung und Fortbildung bei Alexander Redlich
    • Arbeit mit dem "Inneren Team" bei Friedemann Schulz von Thun
    • Streßminderung: Anleitung bei Klienten und Patientengruppen bei Reinhard Tausch
    • Advanced Techniques of Ericksonian Hypnosis: "Ornamentation" bei Jeffrey K. Zeig
    • HypnoMentale Geburtsvorbereitung bei Helga Hüsken-Janßen
    • Hypnosis and Family Therapy bei Camillo Loriedo
    • Use of fantasy in solution-focused psychotherapy bei Ben Furman
    • Hypnotic Management of Pain bei Mark Jensen und Dave Patterson
    • Experience "live" Hypnosis through Impact Therapy bei Danie Beaulieu
    • The Four Square Technique bei Martine Oswald und Michael Schekter
    • Aus einem Muster herauswirbeln bei Bernhard A. Wicke
  • Schulungen
    • Mini-Dips, SKID I + II und HoNOS bei Dr. Sylke Andreas
  • Publikationen
    • Andreas, S., Johst, M., Mestel, R., Rabung, S., Harfst, T., Kawski, S., Koch, U. & Schulz, H. (2006). Zur psychometrischen Überprüfung einer Weiterentwicklung der deutschen Version der „Health of the Nation Outcome Scale“ (HoNOS-D). Der Nervenarzt (Suppl 3), 453.
    • Andreas, S., Johst, M., Mestel, R., Rabung, S., Harfst, T., Kawski, S., Koch, U. & Schulz, H. (2007). Psychometrische Überprüfung einer Weiterentwicklung der deutschen Version der „Health of the Nation Outcome Scales“ (HoNOS-D) (S. 103-104). In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.): Gesund älter werden mit Prävention und Rehabilitation (S. 444-445). Frankfurt a. Main: DRV Schriften.
  • Berufliche Tätigkeiten
    • mehrjährige Tätigkeit als Mitarbeiterin am Universitätsklinikum Eppendorf, Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie
    • mehrjährige Tätigkeit als Mitarbeiterin an der Universität Hamburg, Fachbereich Psychologie der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft
    • mehrjährige Tätigkeit als freie Mitarbeiterin in der psychologischen Betreuung des Rückenkollegs bei der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege BGW (Einzelberatung und Psychologisches Gesundheitstraining in der Gruppe)
    • seit 2008 eigene psychologische Praxis
  • Ehrenämter
    • Übungsleiterin von Kindergruppen beim SC Urania
    • Studentische Telefonseelsorge
    • Betreuerin beim Jugenderholungswerk Hamburg
    • Ausbilderin für Jugendleiterzertifikaten
    • Telefonische Beraterin bei der Hotline für Opfer von häuslicher Gewalt und Stalking
    • zur Zeit Wahllokalleiterin bei der Stadt Hamburg
  • Mitgliedschaft
    • Syden e.V.  Verein für systemisches Denken und Handeln
    • Schwimmclub Bäderland Hamburg

 

           

Psychologische Praxis M.Johst